bluebit

Zwei Displays

Neue Details zum faltbaren Samsung Galaxy F Smartphone aufgetaucht

von Robert Klatt •

Auf der morgen startenden Entwicklerkonferenz wird Samsung Details zum neuen faltbaren Smartphone vorstellen.


0 Kommentare

Samsung hat angekündigt auf seiner Entwicklerkonferenz zwischen dem 7. und 8. November in San Francisco das erste faltbare Smartphone des Unternehmens vorzustellen. Das finale Produkt wird aber auch in San Francisco noch nicht gezeigt. Einige Details sind durch einen Bericht des südkoreanischen Magazins The Bell schon jetzt an die Öffentlichkeit gelangt.

Zwei Super-Amoled-Displays

Das nach Gerüchten entweder Samsung Galaxy F oder Galaxy X genannte Smartphone soll zwei separate Displays besitzen. Der faltbare Hauptbildschirm ist mit seiner 7,29 Zoll Diagonale fast so groß wie ein iPad mini. Der zweite Bildschirm an der Außenseite ist 4,58 Zoll groß.

Das Design würde es so ermöglichen das Gerät ausgeklappt wie ein Tablet und eingeklappt wie ein Smartphone zu verwenden. Die Konstruktion ermöglicht es die wichtigsten Funktionen wie die Kamera, Messaging-Dienste und die Telefonie auch dann zu nutzen, wenn das Smartphone eingeklappt ist.

Der Klappmechanismus wird mithilfe eines Scharniers des ebenfalls südkoreanischen Unternehmens KH Vatec realisiert. Um sicher zu gehen, dass das zusammengeklappte Display nicht verkratzt sorgt das Scharnier stets für eine winzige Lücke. Außerdem kann das Smartphone dank des Scharniers wie ein kleiner Laptop aufgestellt werden.

Produktionsstart im November

The Bell berichtet außerdem davon, dass die Massenproduktion des Displays bereits im laufenden Monat beginnen wird. Die angepeilten Zahlen sind auch angesichts des vermuteten Preises von etwa 1.500 Euro vergleichsweise gering. Es werden pro Jahr zwischen 500.000 und maximal eine Millionen Einheiten des faltbaren Smartphones erwartet.

Laut Samsung soll das Smartphone global angeboten werden. Wann es genau in Deutschland erscheint ist bisher allerdings noch unklar. Weitere technische Details und die Veröffentlichung des Releasedatums werden auf der morgen startenden Entwicklerkonferenz erwartet.

0 Kommentare

Kommentar verfassen